Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
Video von Polen
nach Danzig und Masuren

Stadtführung in Sopot/Zoppot und Gdynia/Gdingen

Dauer: bis 6 zu Stunden

Besichtigen Sie Sopot und Gdynia- zwei Städte, die insgesamt mit Danzig aber einen gemeinsamen Stadtorganismus bilden: die sogenannte „Dreistadt“ mit einer Gesamtbevölkerung von 800.000 Bewohnern. Alle drei Städte besitzen einen völlig unterschiedlichen Charakter. Die Tour führt vom historischen Danzig mit seinen zahlreichen Denkmälern, über Oliwa mit seiner gotischen Kathedrale, wo häufig Orgelkonzerte gegeben werden weiter nach Sopot. Zu Beginn des 19.Jahrhunderts war Sopot ein kleines Fischerdörfchen, das nur 300 Einwohner zählte – bis es im Jahre 1823 nach der Entdeckung durch einen französischen Militärarzt Napoleons, Jean George Haffner, zu einem gefragten Kurort wurde.

Im Programm in Sopot  u.a.: Spaziergang auf der Hauptpromenade, die von den Einwohnern Sopots „Monciak“ genannt wird. Diese ist gesäumt ist von Villen ehemaliger Danziger Patrizierfamilien, die hier die  heißen Sommermonate verbrachten. Anschließend weiter  zum  berühmten „Grand Hotel“, und dem  „Großen Seesteg“ dem längsten Steg der Ostsee. 
Danach geht’s nach Gdynia/Gdingen. Diese Stadt ist das Werk polnischer Ingenieure, die aus dem kleinen Fischerdorf eine sehr ansehnliche Stadt schufen: im für die Zwanziger Jahre typischen Stil der Modernen Architektur und  mit einem Hafen und einer Werft. Gdingen, eine dem Meer  zugewandte Stadt, präsentiert an ihrem Kai  zwei historische Schiffe – das ORP Blyskawica aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, sowie das ehemalige Segelschulschiff „Dar Pomorza“.

Prüfen Sie bitte unsere Angebote für die Reisen nach Danzig:
- Kulturreisen - klicken Sie hier
- Klassenfahrten - klicken Sie hier