Marco der Pole
ul. Sarego 22/3
31-047 Kraków, Polen
tel: +48 12 430 21 17
e-mail: office@marcoderpole.com.pl
Video von Polen
nach Danzig und Masuren

Studienreisen nach Danzig

Kaliningrad/Königsberg- Eingeschlossen von Europa

Das Kaliningrader Gebiet – der nördliche Teil der früheren Provinz Ostpreußen – war in der Sowjetunion ein militärischer Sperrbezirk. Im Jahre 1991 wurde es nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Neukonstituierung der baltischen Staaten zu einer Exklave der Russischen Föderation. Mit der Aufnahme Polens und Litauens in die Europäische Union wird zu einer Enklave innerhalb der EU – „eingeschlossen von Europa“. 

Danzig - Im Mittelalter Hansestadt, ab dem 16. Jh. reichste Stadt Polens und der größte Ostseehafen, ab dem 19 Jh. eine preußiche Provinzstadt, im 20. Jh. "Freie Stadt" und der Ort, wo der Zweite Weltkrieg begann, Stadt der Vertreibung und neue Heimat der anderen Vertriebenen. Stadt der "Solidarnosc". Stadt von Jan Hevelius, Daniel Gabriel Fahrenheit, Arthur Schopenhauer und Günter Grass, der in seiner "Danziger Trilogie" die Stadt mythologisierte und last but not last die Stadt von Lech Walesa.
Stadt der faszinierenden, auch tragischen Geschichte der Deutschen und Polen; Geschichte, die mehrfach zu einem Stück Weltgeschichte wurde.

Dauer: 6 Tage

1. Tag Deutschland/Berlin - Mamonowo - Konigsberg
Fruh morgen Fahrt mit dem Reise Bus uber Pozen-Grenzubergang Mamonowo weiter nach Konigsberg
Abends Antreffen in Konigsberg , Hotelbezug Abendessen im Hotelrestaurant

2. Tag Konigsberg
Frühstück
Vormittags Stadtrundfahrt mit Führung durch Königsberg: Dom, Kantgrabmal, Stadttore, Theater, Universität, Villenviertel Amalieau, das heutige Kaliningrad u. a.
Mittag Mittagessen in Stadtrestaurant
Nachmittags Ausflug zum Frischen Haff /Ostsee Busfahrt zum Zelenograds .Strandbummel Bernsteinsuche….Zeit zur freien Verfugung. Ruckfahrt nach Konigsberg /c.50 km, 1 h/
Abends Abendessen in Hotel oder Stadtrestaurant

3. Tag Konigsberg – Malbork/Marienburg-Danzig
Frühstück
Vormittags Fahrt von Konigsberg nach Marienburg /140 km, c 3 h/ Mittagpause in Marienburg
Nachmittas Besichtigung des - machtige Burganlage des Deutschen Ritterordens   anschliessend Weiterfahrt nach Danzig. Hotelbezug
Abends Abendessen  in Hotelrestaurant 

4 Tag Danzig     
Frühstück
Vormittags Führung durch die Altstadt zu den Themen: Danzig als Hansestadt, die Rolle
der Deutschen, Polen und anderer Nationalitäten beim Aufbau der Stadt.
Danzig als „Freie Stadt” (Langer Markt, Rathaus, Neptunbrunnen, Artushof, alter Hafen, Frauengasse, Marienkirche u.a.) Mittagpause
Nachmittags „Danzig als Wiege der Solidarność”: Besuch in der Brigitten-Kirche und  Besichtigung des Denkmals für die Opfer der Arbeiterproteste von 1970 und der Ausstellung „Wege zur Freiheit“ Europäisches Zentrum von Solidarnosc
Abends Abendessen im Altstadt Restaurant bekannt fur Kaschubischen Kuchespazialitaten

5 Tag Danzig –Oliwa- Zoppot-Gdingen-Danzig
Frühstück
Vormittags Fahrt mit dem Bus nach Oliwa – Besichtigung im Zisterzienserkloster in Oliwa  mit dem Orgelkonzert. Weiterfahrt nach  Zoppot - bekanntem Kurort an der Ostsee . Spaziergang über Zoppoter Promenade und  Seesteg.  Mittagpause
Nachmittags
Zeit zur freien Verfugung
Abends Abendessen  in einem Altstadtrestaurant 

6 Tag Danzig –Berlin/Deustchland  
Frühstück
Vormittags
Busfahrt von Danzig nach Berlin
Abends
Antreffen in Berlin .Ende des Leistungen. Anderungen vorbehaltem

Leistungen von Marco der Pole:

  • 5 Ubernachtungen in Jugendhotels in Danzig und Konigsberg , Doppelzimmer/Twin mit
    Bad/WC/Fruhstuck,
  • Bequeme moderne Reisebus fur min 49 Personen mit Klima/WC/ fur Transfer  ab/bis 
         Berlin
    - laut Programm /2 Busfahrers, alle Grenz-Strassen,Viatoll,Parkinggebuhren
         inbegriffen/
  • 5 x Halbpension plus 1 x Mittagessen in Konigsberg in Hotelrestaurant oder
         Altstadtrestaurant - laut Programm  3 Gange Menu
  • Alle Fuhrungen und Eintritte - laut Programm
  • Alle lokalen Klimataxen Gebuhren

Preis  in DZ bei min.45 zahlenden Personen  Punkten 1-5: 399  Eur pro Person
EZzuschlag:165 Eur
Bei min. 25 zahlenden Personen ist 1 Person Kostenfrei /aussgenommen VisaKosten/

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Trinkgelder u.a. personlichen Ausgaben
  • Versicherung / wir empfehlen in Deutschland eine Versicherung abzuschliessen/
  • Fakultativen Programmpunkten
  • standige deutschsprachige Reiseleitung
  • Russische Visa Kosten

Preis fur kurzere/langeren Reise Dauer auf Anfrage. Lassen Sie sich von uns schnell, kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

0