Danzig Reisen
Marco der Pole DMC ul. Kanonicza 15, 31-002 Krakw, Polen Tel.: +48- 12- 4302117, Fax: +48- 12- 4302131,
e-mail: office@marcoderpole.com.pl

Sie sind in: home

Wollen Sie nach Gdansk Danzig in Polen reisen? Wir freuen uns, daß Sie Danzig - die alte Hansestadt - als Ihr Reiseziel wählen!

Ihre Reise nach Danzig - Klassenfahrt oder Studienreise organisiert für Sie günstig Marco der Pole - anerkannter, polnischer Reisenveranstalter.
Lassen Sie sich die Schönheiten der alten Hansestadt zeigen. Ihre Danzig Städtereise, ob als private Reise mit der Familie, als Danzig Klassenfahrt, ,als Danzig Studienreise mit Ihrem Verein, oder auch als Danzig Betriebsausflug und Incentives, wird sicher ein unvergessliches Erlebnis für Sie werden.

Danzig - unser zweites Zuhause!
Wir laden Sie herzlich ein.
Ihr Marco der Pole Team
(20 Jahre Erfahrung und über 100.000 zufriedenen Gäste aus Deutschland)


 

Masuren und Ermland Reisen


Masuren - eine spärlich bevölkerte Region im Nordosten Polens, die aus zwei historischen Landschaften besteht: dem Ermland im westlichen Teil und den Masuren im Osten. Diese beiden Landstriche bilden den schönsten Teil des baltischen Landrückens, einer idyllischen Moränenlandschaft mit über 3000 Seen. Den Reiz der Gegend macht aber nicht nur die Natur, sondern auch deren lange Geschichte sowie deren architektonische Sehenswürdigkeiten aus. Orte wie das Barockschloss Doenhoffstaedt, das Schloss Schlobitten das Schloss Steinort oder der Elbinger Kanal - ein technisches Meisterstück - sind in ganz Europa bekannt. Äußerst sehenswert sind auch die vielen gotischen Burgen des Deutschen Ritterordens.  

Ermland – ein katholischer Keil in der protestantischen Region des ehem.Ostpreußen. Die Region, in der Nikolaus Kopernikus lebte, seine größten Werke schuf und starb.


mehr

Danzig und Kaschubei Reisen

Danzig - Im Mittelalter Hansestadt, ab dem 16. Jh. reichste Stadt Polens und der größte Ostseehafen, ab dem 19 Jh. eine preußiche Provinzstadt, im 20. Jh. "Freie Stadt" und der Ort, wo der Zweite Weltkrieg begann, Stadt der Vertreibung und neue Heimat der anderen Vertriebenen. Stadt der "Solidarnosc". Stadt von Jan Hevelius, Daniel Gabriel Fahrenheit, Arthur Schopenhauer und Günter Grass, der in seiner "Danziger Trilogie" die Stadt mythologisierte und last but not last die Stadt von Lech Wałęsa.
Stadt der gotischen Kirchen und prachtvollen Patrizierhäuser, zerstört und sorgfältig wiederaufgebaut. Stadt der faszinierenden, auch tragischen Geschichte der Deutschen und Polen; Geschichte, die mehrfach zu einem Stück Weltgeschichte wurde.

Kaschubei - die „polnische Schweiz“, mit wunderschöner Wald- und Seenlandschaft, mit den rießigen Wanderdünen des Leba Nationalparks und den weißen Stränden der Halbinsel Hela, mit dem wunderschönem Hauptfluss der Kaschubei - der Radunia (Radaune)- bietet eine attraktive und programmreiche Urlaubsalternative.

 mehr